Verschwörungserzählungen - (K)Ein Problem im Familienalltag?

0,00
01.12.22 von 18:30 bis 20:00 Uhr
Info & Anmeldung

Ereignisse, die kollektiv als bedrohlich wahrgenommen werden, sind ein guter Nährboden für Verschwörungstheorien und Verschwörungsdenken. Verschwörungstheorien sind attraktiv, da sie vorgebliche Sicherheit und einfache Erklärungen für komplexe Fragen bieten. Was ist eine Verschwörungstheorie, wie erkenne ich sie und wie bearbeite ich das Thema im Familienalltag? Holen Sie sich dazu die wichtigsten Informationen! Referent: Beratungsstelle Extremismus Zielgruppe: Eltern/Erziehungsberechtigte/Bezugspersonen/Interessierte und Fachkräfte, die sich mit den Thema beschäftigen möchten. Anmeldungen bitte bis spätestens 30. November 2022 unter praevention@klagenfurt.at oder T +43 463 537-4867 oder -5487

Zurück